Red Center

Home

next 96 km

Basel - Sydney

Sydney - Brisbane

Brisbane - Melbourne

Tasmanien

Neuseeland Nordinsel

Melbourne-Red Center

Port Augusta-Nullarbor

Norseman - Südwesten

Perth - Nordwesten

Singapore

next 96 km

Australienreise 2012
Australienreise 2016

Melbourne
Ab dem 6. März geniessen wir in Melbourne die "luxuriösen" Bequemlichkeiten des Hotellebens. In diesen Tagen besichtigen wir Harbour Town Center, das Old Melbourne Gaol aus dem Jahre 1841, den Queen Viktoria Market mit seinem bunten Angebot sowie das Melbourne City Bath. Das im Barock Stil erbaute Bad sollte ursprünglich die Leute davon abhalten im verschmutzten Yarra River zu baden, das war im Jahre 1860. Heute dient es als Schwimmhalle für diverse Schwimmclubs. Am letzten Tag fahren wir zum St. Kilda Beach hinaus. Am  Abend geniessen wir nochmals in China Town ein feines Nachtessen bevor wir die letzte Nacht im Hotel geniessen. Wir freuen uns aber wieder auf das kommende "Zigeuner" Camper Leben.
 Bild für Diashow anklicken



Melbourne bis Adelaide
On the Road again.
Donnerstag 10. März 2016 holen wir Matilda four ab. Dann geht es wie immer zuerst zum Grosseinkauf und weiter bis nach Ballarat. Am nächsten Tag geht es zum Grampians NP. Dort unternehmen wir einen kurzen Walk zum Venus Bath. Die weiteren Begehungen sind das Boroka Lookout sowie der Walk zu den faszinierenden Balconies. Dieser Felsvorsprung ragt ins Nichts hinaus. Trotz Warnschildern gibt es immer wieder Waghalsige die sich für ein Foto da hinaus wagen. Richtung Adelaide geht es der Küste entlang wo wir einige Highlights erleben wie den Sunset am Lake Albert. Lake Albert ist ein Arm des Lake Alexandrina. Der Murray River fliesst in den Lake Alexandria und von dort ins Meer hinaus. Auf unserer weiteren Fahrt treffen wir auf einen Ameisenigel = Echidna = Schnabeligel der sich aber nicht für ein Fotoshooting bereit erklärt und sich sofort eingräbt. Auch der Besuch der Old Tailem Town hat uns begeistert. Man fühlt sich ins australische 18. Jahrhundert zurückversetzt. Weitere Punkte auf unserer Reise nach Adelaide ist die Fahrt entlang dem Murray River. Der Murray River ist nicht nur die wichtigste Wasserstrasse im australischen Binnenland sondern auch Staatsgrenze. Über weite Strecken bildet er eine natürliche Grenze zwischen Viktoria und New South Wales.
 Bild für Diashow anklicken



Bye bye Matilda four
Bevor wir in Adelaide mit Matilda four zum Service fahren, geniessen wir am Meer nochmals einen wunderbaren Sunset. Tags darauf verbringt Matilda four eine Stunde beim "Arzt". Danach geht es Richtung Port Augusta. Auf der Fahrt dahin treten wieder Probleme am Camper auf. Nach mehreren Telefonaten mit der Werkstatt wird Matilda four durch BIG Matilda ausgetauscht. Diese mühsame Übung hat uns zwei Tage gekostet. Aus mehreren Gründen entschliessen wir uns das Red Center, welches wir das letzte Mal besucht haben, auszulassen. Nun führt uns die nächste Strecke von Port Augusta durch Eyre Peninsula Richtung Ceduna.
Bild für Diashow anklicken